Freundeskreis Leopold-Zunz-Zentrum e.V.

Freundeskreis Leopold-Zunz-Zentrum e.V.
Freundeskreis Leopold-Zunz-Zentrum e.V.

Der Freundeskreis Leopold-Zunz-Zentrum e.V. ist der gemeinsame und gemeinnützige Verein der Jüdischen Gemeinde zu Halle (Saale) und des Seminars für Judaistik/Jüdische Studien der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Er setzt sich die Förderung der Erforschung des europäischen Judentums an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und darüber hinaus zum Ziel. Hierbei unterstützt der Verein interessierte Bürger und Studenten, gemeinnützige und öffentlich-rechtliche Einrichtungen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben in diesem Sinne, insbesondere durch die Förderung

  • von Projekten der Stadt Halle (Saale) und bundesweit, die sich mit der Kultur, Religion und Geschichte des Judentums, sowie der Erforschung der deutsch-jüdischen Vergangenheit und Gegenwart unter regionalen und übergreifenden Aspekten auseinandersetzen,
  • des Seminars für Judaistik der MLU Halle-Wittenberg,
  • von wissenschaftlichen und öffentlichen Veranstaltungen,
  • von internationalem wissenschaftlichen Austausch sowie interdisziplinärer Zusammenarbeit zwischen dem Seminar für Judaistik und anderen Lehr- bzw. Forschungseinrichtungen, sowie musealen und anderen Einrichtungen,
  • der wissenschaftlichen Fort- und Weiterbildung, sowie schulischer und außerschulischer Bildung.

Der Freundeskreis Leopold-Zunz-Zentrum e.V. ist Organisator der Halleschen Jüdischen Kulturtage.

Freundeskreis Leopold-Zunz-Zentrum e.V.
c/o Jüdische Gemeinde zu Halle (Saale)
Große Märkerstraße 13
06108 Halle (Saale)

Internet: http://www.lzz.uni-halle.de/2395948_2418955/
Facebook: https://de-de.facebook.com/LeopoldZunzZentrumEv/
Leopold-Zunz-Zentrum: http://www.lzz.uni-halle.de/