Jom haScho’a: Gedenken in Halle an den Aufstand im Warschauer Ghetto (Hallespektrum) 2.092 Namen wurdem am Donnerstagnachmittag auf dem Jüdischen Friedhof am Wasserturm in Halle (Saale) verlesen. Es sind jene 2.092 Juden aus Sachsen-Anhalt, die von den Nationalsozialisten ermordet wurden. …

Jom haSchoa: Gedenken in Halle an den Aufstand im Warschauer Ghetto Read more »

Jeder Mensch hat einen Namen – לכל איש יש שם Gedenkveranstaltung am Jom HaSchoa (Holocaustgedenktag) zum 72. Jahrestag des Aufstandes im Warschauer Ghetto am Donnerstag, den 16.04.2015 um 16:30 Uhr in der Synagoge Halle, Humboldtstraße 52, 06114 Halle (Saale); anschließend auf dem …

Man kann und darf nicht versuchen, die Vergangenheit auszulöschen, nur weil sie unbequem für die Gegenwart erscheint (Golda Meir) Read more »

Am 17. Februar 2015 fand in der Synagogen-Gemeinde zu Magdeburg die außerordentliche Sitzung des Verbandstages statt. Der Schriftverkehr mit dem Kultusministerium und das Klageverfahren Kultusministerium ./. Landesverband beim OVG, Magdeburg, wurde erörtert. Die Repräsentanten haben weitere Handlungen des Verbandes beschlossen. …

Außerordentliche Sitzung des Verbandstages Read more »